Kundenakquise online – so einfach geht's!

Im digitalen Zeitalter sind alle wichtigen Informationen vor einer Kaufentscheidung nur einen Klick entfernt. Ihre Kunden wissen das auch. So wundert es nicht, dass der Kunde von heute sich vorab über Ihre Produkte/Dienstleistungen oder gar Sie selbst als Unternehmer informiert und erst dann eine Entscheidung trifft. Gleichzeitig ist Ihre potenzielle Konkurrenz enorm angestiegen. 

Im Überblick:

1. Kundenakquise damals und heute
2. Ganz weit vorne in der Google-Suche dabei sein
3. Wer sind Ihre Kunden?
4. Wo bewegen sich Ihre Kunden im Netz?
5. Kundenakquise online – mit kleinem Budget großen Erfolg haben
6. Diese digitalen Touchpoints sollten Sie kennen!
7. Kundenakquise: treue Kunden werben neue Kunden



Kundenakquise damals und heute

Das Wort Kundenakquise verbinden wir eng mit Call-Centern, Kaltakquise und Spam-E-Mails. Der Begriff selbst steht jedoch für die Gewinnung eines neuen Kunden, der bisher keinen direkten Kontakt zum Unternehmen hatte. Kundenakquise damals bedeutete, dass Unternehmen selbst bestimmten, welche Informationen in welcher Form einen potenziellen Kunden erreichen. Nach dem Versand einer E-Mail oder noch analog per Post in den Briefkasten folgte meist ein Telefonat, um die Person am anderen Ende der Leitung zu überzeugen. Sowas mag vor 20 Jahren noch geklappt haben, im digitalen Zeitalter funktionieren analoge Methoden zur Kundenakquise nicht mehr. Wir verbringen immer mehr Zeit im Internet – über 23 Stunden in der Woche sind wir online unterwegs. Die Onlinewelt wird immer wichtiger, da Kommunikation, Kaufen und andere wichtige Teile unseres Lebens – und das bezieht auch die Beziehung zu Ihren Kunden ein – immer mehr online stattfinden wird. Sämtliche Informationen sind nur einen Klick entfernt – und dank Smartphones von überall aus zugänglich. Der Kunde von heute ist also viel besser informiert, als noch vor 15 Jahren. Potenzielle Kunden suchen konkret nach Ihnen bzw. Ihren Produkten/Dienstleistungen und Ihre Onlinepräsenz entscheidet darüber, ob ein Kunde sich für Sie entscheidet. 

Womit werden Sie 2022 neue Kunden begeistern, um diese für sich zu gewinnen? 

 


Ganz weit vorne in der Google-Suche dabei sein

Nichts ist für ein Unternehmen im Netz wichtiger als Sichtbarkeit. Nur wer aufgefunden werden kann, hat auch die Chance, etwas zu verkaufen. Wenn es ums Online-Marketing und damit auch um die Kundenakquise geht, werden Sie eines immer wieder lesen: SEO. SEO steht für Search Engine Optimization, was einfach übersetzt Suchmaschinenoptimierung heißt. Doch was genau steckt dahinter? 

Bei der Suchmaschinenoptimierung geht es darum, relevante Schlüsselbegriffe, sogenannte Keywords in die eigenen Blogartikel und Informationen zu Produkten, Dienstleistungen und dem Unternehmen selbst unterzubringen. Wenn Ihre Kunden nach diesen Keywords suchen, und Google diese in Verbindung zu Ihren Webseiten-Inhalten bringt, wird Google Ihre Seiten für den Suchenden als relevant einstufen und damit weit oben ausspielen. Auch Verlinkungen z. B. durch Gastbeiträge, die Sie anderen Seiten zur Verfügung stellen und die auf Ihre Seiten zurück verlinken, oder durch (verlinkte) Beiträge von Geschäftspartnern auf Ihren eignen Seiten steigt die Qualität Ihres Contents. Guter Content, der für Leser auch relevant ist, wird weiter oben in den Suchergebnissen gelistet – Sichtbarkeit ist also Ihr erstes Ziel bei der Kundenakquise.

Sie müssen jedoch kein Marketing-Experte sein, um dies umzusetzen. Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Kunden und fragen Sie sich selbst, mit welcher Suchintention Kunden auf Ihre Seiten kommen und wie Sie die Herausforderungen Ihrer Kunden mit relevanten Informationen lösen. Der Google Keyword Planner hilft Ihnen dabei, die richtigen Keywords für Ihr Unternehmen zu finden. Dazu benötigen Sie nur ein Google AdWords Konto und können direkt loslegen. 

shutterstock_2075358466

Wer sind Ihre Kunden?

Sie wollen neue Kunden gewinnen? Dafür ist es notwendig, zu wissen, für wen Sie überhaupt interessant sind. Wer ist Ihre Zielgruppe? Richten Sie Ihren Content und Ihre Bemühungen auf Ihre Zielgruppe aus – so werden Sie die größten Erfolge feiern. 

Dabei werden Zielgruppen unterteilt in: 

  • B2B (business to business): Ihre Dienstleistungen oder Produkte richten sich an andere Unternehmen. 
  • B2C (business to customer): Sie verkaufen hauptsächlich an private Endkunden. 

Auch Alter, Geschlecht, Beruf und Kaufkraft sind entscheidend – je mehr Informationen Ihnen zur Verfügung stehen, desto genauer können Sie Ihre Neukundengewinnung für genau diese Menschen ausrichten. 


Wo bewegen sich Ihre Kunden im Netz?

Touchpoints sind sämtliche Berührungspunkte eines Kunden mit Ihrer Marke – und zwar vom Anfang bis zum Ende seiner Kundenreise. So kann ein potenzieller Kunde auf Sie beispielsweise in einer Werbeanzeige aufmerksam werden oder Ihre Website bei der Suche nach bestimmten Keywords in den Suchergebnissen (z. B. "Steuerberatung in Köln") finden. Er kann jedoch auch über Bewertungen und Rezensionen auf Bewertungsplattformen wie Yelp, Anwalt.de oder Kennstdueinen.de Interesse entwickeln oder Sie direkt in Ihrem Geschäft / Büro vor Ort besuchen. Die Liste der Touchpoints ist lang und diese "Berührungspunkte mit einer Marke" unterscheiden sich oft von Unternehmen zu Unternehmen – selbst innerhalb einer Branche. Alle Touchpoints liegen in Ihrer Hand. Identifizieren und gestalten Sie eine einzigartige Reise Ihrer Kunden hin zu Ihrer Marke – und das geht am überzeugendsten, indem Sie das Feedback von Ihren zufriedenen Kunden innerhalb dieser Reise des neuen Kunden auf allen zielgruppenrelevanten Kanälen einsetzen. 

Diese Touchpoints sollten Sie kennen!


Kundenakquise online – mit kleinem Budget großen Erfolg haben

Die Neukundengewinnung wird eine der größten Herausforderungen für Unternehmer in den kommenden Jahren sein. Wie bereits erwähnt, ist es immer schwieriger, Kunden auf lange Zeit zu finden und zu binden. Hier kommt es auf Ihre gute Online-Reputation an, mit deren Hilfe Sie viele Neukunden begeistern können. Das Besondere an der Kundenakquise online ist, dass es sich um eine günstige Form der Kundengewinnung handelt, die, einmal angestoßen, von selbst wirken kann. Auch Ein-Mensch-Unternehmen und Selbständige mit geringerem Budget aber hervorragenden Kundenbewertungen können heute mit "Platzhirschen" der jeweiligen Branchen mithalten. Die zufriedenen Kunden tragen zukünftig den Geschäftserfolg. Diese Kunden sind bereit, als Fürsprecher eines Unternehmens in den eigenen Kanälen von guten Erfahrungen zu berichten - und somit für Sie als Unternehmen kostenfrei den guten Ruf zu verbreiten.


Kundenbewertungen zeigen Ihre Expertise

Jeder behauptet, der Beste zu sein – beweisen Sie, dass Sie es wirklich sind! Menschen sind soziale Wesen. Fragen Sie Freunde oder Familie hin und wieder nach Rat? Hören Sie gerne auf Erfahrungen aus Ihrem engeren Umfeld, bevor Sie eine Entscheidung treffen? Ihren Kunden geht es genauso! Ob Ihr Produkt wirklich so toll, Ihr Steuerservice wirklich so unkompliziert, oder Ihre Zahnarztpraxis nun wirklich das strahlend weiße Lächeln liefert, kann Ihr Kunde vorab meist nicht ohne Weiteres überprüfen. Hier gilt es mithilfe Ihrer digitalen Reputation für Ihre potenziellen Kunden glaubwürdig, zuverlässig, vertrauenswürdig und verantwortungsvoll zu sein. Bewertungen Ihrer Kunden zeigen, dass Ihre Werbung auf Tatsachen beruht. So schaffen Sie leicht und unkompliziert das nötige Vertrauen.

Sie wollen erfahren, wie Sie Ihre Kundenbewertungen gewinnbringend nutzen? Dann schauen Sie doch in unserem Blogartikel "Kundenbewertungen – die Werbung der Zukunft" vorbei und tauchen Sie tiefer ein in die Welt des Empfehlungsmarketings! 

shutterstock_1613765227


Wie erhalten Sie Kundenbewertungen?

Warum Kundenbewertungen die beste Werbung für Sie sind, haben wir bereits beschrieben, doch wo fangen Sie am besten an? Warten Sie nicht auf die Bewertungen Ihrer Kunden – fragen Sie Ihre Kunden aktiv nach ihrer Erfahrung mit Ihnen. Mit gezielten Fragestellungen identifizieren Sie einzelne Kompetenzen, wie Qualität, Nutzen, Leistungen, etc. Als Kunde von ProvenExpert finden Sie vorgefertigte, wissenschaftlich fundierte Vorlagen, die zu Ihrer Branche passen. 

Bedanken Sie sich bei Ihren Kunden für ihr Feedback 

Ob mit einem Geschenkgutschein, einem Rabatt oder einfach mit einer netten E-Mail – bedanken Sie sich bei Ihren Kunden für ihre Zeit, unabhängig von der Art des Feedbacks. 

Umfragen helfen Ihnen nicht nur Informationen über Ihre Kunden zu erhalten, die essenziell für den Erfolg Ihres Unternehmens sind. Ihre Kunden schätzen es auch, wenn sie nach ihrer Meinung gefragt werden und Feedback abgeben können. Umfragen setzen ein Signal: Sie zeigen, dass Sie Ihren Kunden zuhören und von ihnen lernen möchten. So können Sie zusätzlich auf authentische Art und Weise Ihre Kunden glücklich machen und die Beziehung zu Ihren Kunden stärken. Denn ein zufriedener Kunde kehrt immer wieder zu Ihnen zurück. 


Kundenbewertungen auf Social-Media ziehen neue Kunden an

Begeistern Sie Ihre Kunden und Ihr positiver Ruf wird dank eWOM (engl. electronic word of mouth), also der digitalen Verbreitung der Erfahrungen mit Ihnen durch Ihre Kunden, wie von allein weitergetragen. Wenn Ihre Kunden von Ihrem Unternehmen begeistert sind, werden sie nicht nur weiterhin bei Ihnen einkaufen, sondern auch ihren Freunden und Verwandten von Ihnen erzählen. 

Fragen Sie Ihre Kunden, ob Sie ihre Bewertungen auch teilen dürfen, am besten gleich mit Foto und Namen. So wirkt die Erfahrung Ihres Kunden mit Ihnen noch authentischer. (Bedenken Sie dabei jedoch den Datenschutz!)

Und so beginnt die Reise wieder von vorne – Kunden teilen Ihre Inhalte und empfehlen Sie weiter. So werden neue, potenzielle Kunden auf Sie aufmerksam.

 

Mit ProvenExpert neue Kunden überzeugen

Unser SEO-optimiertes Profil hilft Ihnen dabei, Ihre Sichtbarkeit zu stärken. Nur wenn Sie im Internet gefunden werden, bekommen Sie die Chance durch Ihre Expertise zu glänzen.

Auf Ihrem ProvenExpert-Profil bündeln Sie Kundenbewertungen an einem einzigen Ort. Dadurch kommen Ihre Bewertungen besser zur Geltung.

Sie haben keine eigene Website? Kein Problem! Nutzen Sie stattdessen Ihr ProvenExpert-Profil, verlinken Sie es in Ihren E-Mails oder auf Social-Media und machen Sie so auf sich aufmerksam.

Sie sind Experte auf Ihrem Gebiet – zeigen Sie es auch Ihren potenziellen Kunden!

30 Tage kostenfrei testen

 


Diese digitalen Touchpoints sollten Sie kennen!

Vor dem Kauf / Vertrag 

  • Google Suchergebnisseiten (Ihr Ergebnis mit Google Sternen) 
  • Google My Business 
  • Online-Werbung über Google Ads und in anderen Werbeplattformen (z. B. Banner in einem Online-Magazin) 
  • Online PR 
  • (lokale) Branchenverzeichnisse, Stadtverzeichnisse 
  • Social-Media-Kanäle, auf denen sich Ihre Zielgruppe bewegt 
  • Alle Bewertungsportale, die mit Ihrer Branche zu tun haben, (z. B. Anwalt.de, doclib) 
  • Ihr ProvenExpert-Profil (mit den eingebundenen, externen Bewertungsportalen) 
  • Ihre eigene Webseite mit einem Siegel als Vertrauenssignal, wie z.B. das ProvenExpert ProSeal 

Während des Kaufs / Vertrags 

  • Amazon, Ebay, etc. wenn Sie Produkte anbieten 
  • Sofern vorhanden, Ihr digitaler Kundenservice (z. B. Chatbot) 
  • Ihre E-Mail-Kommunikation 
  • Ihre eigene Webseite mit guter Customer Experience (Ladezeit, Formulare, Warenkorb, Kontaktmöglichkeiten, transparente Information) 

Nach dem Kauf / Abschluss des Auftrags 

  • "Danke für Ihren Einkauf" - Seite oder E-Mail 
  • Digitale Rechnung 
  • Service E-Mail-Kommunikation 
  • Ihr ProvenExpert-Profil, Umfragen (Bewertungen einholen) 
  • Social-Media-Kanäle (Teilen von Bewertungen, Likes) 


Kundenakquise: treue Kunden werben neue Kunden

Im Grunde ist es einfach: Sie lernen Ihre Kunden kennen, setzen bei den Herausforderungen und Fragen an, die Ihre Kunden beschäftigen und sind genau dort unterwegs, wo sich Ihre Kunden online aufhalten. Vertrauenssignale, wie beispielsweise Kundenbewertungen und Bewertungssiegel, schaffen wichtiges Vertrauen – in der heutigen Zeit der wichtigste Aspekt jeder Kaufentscheidung. Begeistern Sie Ihre Webseitenbesucher!   

Ein neuer Kunde ist gut, ein treuer Kunde ist besser.  

Treue Kunden sorgen für mehr Bekanntheit Ihrer Marke/ Ihres Angebots und verbreiten Ihren positiven Ruf – so überzeugen Sie neue Kunden schneller, mit Ihnen Geschäfte zu tätigen. Die Stimmen Ihrer Kunden sind Ihr wichtigstes Gut bei der Kundenakquise. So können Sie auch ohne großes Budget viele Neukunden gewinnen – besser geht es nicht!

Möchten Sie mehr Kontrolle über Ihre Bewertungen? Nehmen Sie jetzt mit ProvenExpert Ihre Reputation selbst in die Hand.

Das könnte Sie auch interessieren

ProvenExpert werden in 5 einfachen Schritten – so überzeugen Sie Kunden online

Sie sind Experte auf Ihrem Gebiet. Jetzt heißt es Expertise zeigen und Auftragsbuch füllen. Ganz so leicht ist es leider nicht. Um heutzutage Kunden zu überzeugen, müssen Sie zunächst ihr Vertrauen gewinnen. Das geht am besten, wenn Ihre Kunden Sie zu einem ProvenExpert machen. Wie? Wir zeigen Ihnen in 5 einfachen Schritten, wie Sie nicht nur behaupten der beste zu sein, sondern es auch sind.

Die Customer Journey: Wie Content Kunden zum Kauf bewegt

Die Customer Journey stellt die Reise Ihrer Kunden dar. Wer Kunden zum Kauf motivieren will, setzt auf Inhalte, die Kunden begeistern – zur richtigen Zeit, am richtigen Ort. Wann welcher Content wo funktioniert, erfahren Sie hier.  

Weitere Artikel
ÜBER PROVENEXPERT

ProvenExpert ist die Online-Plattform für qualifiziertes Kundenfeedback und Bewertungsaggregation. Ein Tool, mit dem Unternehmer und Dienstleister jeder Größe mit branchenspezifischen Umfragevorlagen aktiv Kundenbewertungen einholen, bereits vorhandene Bewertungen an einem Ort bündeln und den Gesamtscore werbewirksam präsentieren können. Bereits mehr als 270.000 Unternehmer und Dienstleister jeder Größe profitieren von ProvenExpert.