Mit Google-Sternen ganz nach oben: Stechen Sie aus der Masse heraus

Aktualisiert: September 5, 2022
Wer heutzutage nicht auf Seite 1 bei Google landet, hat keine Chance von Kunden gefunden zu werden. Suchergebnisse werden mit Suchfunktionen und Anzeigen immer voller, Nutzer immer wählerischer. Es ist wichtiger denn je, als Unternehmen sich aus der Masse hervorzuheben. Sie fragen sich, wie? Am besten mit Google-Sternen. 

Die Sterne ziehen uns magisch an

Jeder hat sie schonmal gesehen: Die gelben Bewertungssterne, die unter den auffälligsten Sucherergebnissen angezeigt werden. Ob in der organischen Suche, bei Google Ads oder über Google My Business: Die Sterne sind heutzutage nicht mehr wegzudenken. Doch was bringen die Sterne, wie bekommt man sie und wie können sie Unternehmen und Dienstleister für die Neukundengewinnung einsetzen? Dies erläutern wir in diesem Beitrag.  

 

Was ist eine Google-Sterne-Bewertung?

Die Google-Sternebewertung ist eine Fünf-Sterne-Bewertungsskala, die Unternehmen auf der Grundlage von Kundenrezensionen einstuft. Die Kunden haben die Möglichkeit, eine Bewertung zu hinterlassen, nachdem sie ein Service oder ein Produkt eines Unternehmens genutzt haben. Dabei können Sie das Unternehmen auf einer Skala von einem Stern (schlecht) bis fünf Sternen (ausgezeichnet) bewerten. 

Warum ist das wichtig? 

Obwohl nicht jedes Unternehmen in der Google-Suche eine Unternehmensbewertung erhält, hat eine positive Bewertung (3 Sterne und mehr) zusammen mit positiven Rezensionen eine Reihe wichtiger Vorteile: 

  • Sichtbarkeit in der Suche und Klickraten - Einträge mit positiven Bewertungen können bis zu 35 % mehr Klicks erhalten, was mehr Besucher für Ihre Website bedeutet. 
  • Aufbau von Markenvertrauen - Online-Bewertungen sind eine der wichtigsten Messgrößen für Verbraucher bei der Bewertung eines Unternehmens. Über 77 % der Verbraucher geben an, dass sie Online-Bewertungen lesen, und 85 %, dass die durchschnittliche Gesamtbewertung des Unternehmens „wichtig“ oder „sehr wichtig“ sei“. (Quelle: Brigthlocal “Local Consumer Review Survey 2022) 
  • Social Proof - Mehr als 49% der Verbraucher vertrauen Online-Bewertungen inzwischen genauso sehr wie persönlichen Empfehlungen.  

 Wenn Sie keine Bewertungen oder Sterne haben, schadet das Ihrer Marke zwar nicht, aber Ihnen entgeht die Chance von möglichen Neukunden entdeckt zu werden, weil Sie nicht so sichtbar sind, und negative Sterne und Bewertungen kosten Sie natürlich viele potenzielle Nutzer! 

Wie erhalte ich eine Google-Sterne-Bewertung?

Die Macht der Sterne zu seinem Vorteil zu nutzen, geht im Grunde ganz einfach: Wer Kundenbewertungen sammelt und diese in einer für Google lesbaren Form auf seiner Website als kleinen Code-Schnipsels (sog. Rich Snippet) einbaut, bekommt die Bewertungen als deutlich sichtbare Sterne in den Suchergebnissen zu seiner Website angezeigt, wie hier im Beispiel zu sehen ist: 

2209_Google-Sterne-Image


Mit ProvenExpert geht es kinderleicht, die gesammelten Bewertungen in die eigene Website einzubinden und diese bei Google und anderen Suchmaschinen in Form von Sternen zu präsentieren. Die ProvenExpert-Bewertungsprofile sind übrigens ebenfalls standardmäßig mit diesem Snippet ausgestattet und glänzen daher mit Sternen in den Suchergebnissen.
 

Testen Sie den Aufmerksamkeits- und Vertrauens-Booster für Ihr Business und überzeugen Sie sich selbst von der Macht der Sterne! 

 

Die wichtigsten Voraussetzungen, um Bewertungen und Sterne in Google zu erhalten, sind folgende: 

  1. Bewertungen von vertrauenswürdigen Bewertungsportalen erhalten 
  2. Hinzufügen des korrekten Rich-Snippet: Vorschau eines Inhaltes von Webseiten in den Suchergebnissen mit zusätzlichen Elemente wie Preisangaben oder Bewertungen  
  3. Website-Autorität in Form von anderen Websites, die auf Ihre Website verlinken 

Die Anzahl der Bewertungen, die Sie benötigen, um Sterne zu zeigen, scheint etwas zu sein, das Google relativ oft ändert. Derzeit benötigt Google mindestens fünf Bewertungen, bevor diese in Suchanfragen angezeigt werden. Mehr Infos wie man Google Sterne einbinden kann, finden Sie hier. 

Wenn Sie generell mehr Bewertungen auf Google My Business erhalten möchten, bitten Sie einfach Ihre Kunden Feedback mit Ihnen zu teilen. Dies kann sich vielleicht nervenaufreibend anfühlen, jedoch ist das Ergebnis den kleinen Aufwand wert. Das Google My Business Dashboard verfügt über eine Option zum Teilen des Profils", mit der Sie einen Link freigeben können, über den Ihre Kunden Sie finden können.  

Verbessern Sie Ihre bestehende Google-Sterne-Bewertung

Um mehr Sterne in der Google-Suche zu erhalten, geht es vordergründig einfach darum, insgesamt mehr positive (4 und 5 Sterne) als negative Bewertungen zu bekommen. Dies erreichen Sie primär, indem Ihren Kunden der bestmögliche Service und das bestmögliche Produkt angeboten wird. Jedoch gibt es noch ein paar andere Möglichkeiten, die Sie nutzen können, um die bestehende Google-Sterne-Bewertung zu verbessern: 

  1. Beschäftigen Sie sich sowohl mit positiven als auch mit negativen Bewertungen - niemand sieht gerne eine große Anzahl negativer Bewertungen zu einem Unternehmen. Vor allem wenn dieser nicht darauf eingeht. Dies erweckt den Anschein, dass sich das Unternehmen nicht darum kümmert, was die Kunden zu sagen haben (und es kann sogar noch schlimmer aussehen, wenn negative Bewertungen ignoriert werden und nur auf die positiven eingegangen wird!). Versuchen Sie, auf so viele (gute oder schlechte) Bewertungen wie möglich konstruktiv zu antworten. Dies vermittelt ein viel positiveres Bild und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in Zukunft bessere Bewertungen erhalten.

Doch was, wenn die negative Bewertung Sie verunsichert? Mit diesen 5 Tipps verwandeln Sie jeden Kritiker in Ihren größten Fan!  



  1. Integrieren Sie „E-Mail-Marketing“: Wenn Sie noch keine solide E-Mail-Marketing-Kampagne haben, um Ihre Marke voranzubringen, sollten Sie darüber nachdenken, eine zu erstellen. Diese Kampagnen sind eine hervorragende Möglichkeit, mit Kunden in Kontakt zu treten. Sie bieten außerdem den perfekten Rahmen für eine Aufforderung zur Abgabe einer Bewertung und einen Link, der den Prozess vereinfacht. 
  1. Bieten Sie Anreize für Bewertungen: Eine kreative Möglichkeit, Kunden um Bewertungen zu bitten, besteht darin, eine Gegenleistung zu erbringen. Als Gegenleistung für eine ehrliche Bewertung können Sie Ihren Kunden Rabatte auf zukünftige Einkäufe oder die Teilnahme an Gewinnspielen anbieten. Auf diese Weise binden Sie Ihre Kunden und bieten ihnen einen Anreiz, ihre Meinung zu äußern. Somit werden Ihre Kunden zu dem besten Werbemotor für Ihr Unternehmen. 
  1. Suchen Sie aktiv nach Markenbotschaftern - unter denjenigen, die Ihre Produkte kaufen oder Ihren Social-Media-Kanälen folgen, gibt es bestimmt einige Personen, die Ihnen gerne eine positive Bewertung hinterlassen würden. Dies könnte zum Beispiel Teil einer Influencer-Marketing-Kampagne sein. Eine weitere Möglichkeit besteht auch in Form von Produktrezensionen oder dem Aufbau von Beziehungen zu Bloggern und Nutzern sozialer Medien. 

Fazit: Google Sterne zum eigenen Vorteil nutzen 

Die Bewertung durch Google Sterne bietet für Unternehmen, Selbstständige und Dienstleister eine große Hilfe.  Denn positive Bewertungen sorgen neben einer vielversprechenden Außendarstellung auch für ein gesteigertes Nutzervertrauen und, beeinflussen letztlich die Kaufentscheidung. 

Einfach gesagt: Google-Sterne sind ein Muss um im digitalen Zeitalter gesehen, gefunden und ausgewählt zu werden. Bleiben Sie nicht auf der Strecke und schöpfen Sie Ihr volles Potenzial aus. Schmücken Sie Ihre Webseite mit Bewertungen und Google-Sternen und Sie werden sehen, neue Kunden werden schnell folgen.

Nehmen Sie jetzt mit ProvenExpert Ihre Reputation selbst in die Hand! 

Das könnte Sie auch interessieren

Infografik: Wie Kundenbewertungen die Geschäftswelt verändern!

Kundenbewertungen füllen seit Jahren die Seiten von Google, Amazon und Tripadvisor. Mehr denn je ist ein guter Online-Ruf Gold wert. Warum Online-Bewertungen den Umsatz steigern und Sie gut und gerne auf einen halben Bewertungsstern verzichten können, zeigt unsere Infografik.

Mit Kundenbewertungen zu 10% mehr Umsatz

Wer heute die Kraft des Empfehlungsmarketings zu nutzen weiß, kann die Stimmen seiner zufriedenen Kunden gewinnbringend einsetzen. Wie das geht? So gewinnen Sie Neukunden – durch Vertrauenssignale und Sichtbarkeit online.   

Weitere Artikel
ÜBER PROVENEXPERT

ProvenExpert ist die Online-Plattform für qualifiziertes Kundenfeedback und Bewertungsaggregation. Ein Tool, mit dem Unternehmer und Dienstleister jeder Größe mit branchenspezifischen Umfragevorlagen aktiv Kundenbewertungen einholen, bereits vorhandene Bewertungen an einem Ort bündeln und den Gesamtscore werbewirksam präsentieren können. Bereits mehr als 270.000 Unternehmer und Dienstleister jeder Größe profitieren von ProvenExpert.